Über uns

Willkommen auf der Webseite von BGS IT&E

Der Einsatz von numerischen Modellen ist ein wesentlicher Bestandteil der Ingenieurpraxis. Die zu bearbeitenden Fragestellungen werden immer komplexer und die zu verarbeitenden Daten wachsen immens an. Insofern bedarf es eine fortlaufende Entwicklung der numerischen Verfahren und der Algorithmen in der Datenverarbeitung. Weiterhin besteht, wie in allen Disziplinen, eine Kluft zwischen dem Stand der Wissenschaft und dem Stand der Technik. So sind beispielsweise in der Forschung massive parallele numerische Verfahren ein essentieller Bestandteil, diese sind jedoch in der Ingenieurpraxis nur sehr vereinzelt vorzufinden. Ebenso stehen eine Vielzahl von Daten zur Verfügung die von verschiedensten Ämtern und Institutionen erhoben wurden und die nicht in Gänze verarbeitet werden können, weil die bei fortlaufender Projektarbeit eine Entwicklung von numerischen Modellen und die Anpassung der vorhandenen Schnittstellen an neue Datenströme sehr aufwendig ist.

Die BGS IT&E GmbH hat es sich insofern zur Aufgabe gemacht die vorhandene Kluft zwischen Forschung und Praxis, in Kooperation mit Ämtern, Forschungsinstituten und Wetterdiensten, zu überbrücken und für eine zügige Implementierung von praxisrelevanten Forschungsinhalten zu sorgen.

Die Tätigkeitsbereiche der IT&E sind:

  • Entwicklung von numerischen Modellen in folgenden Disziplinen:
    • Hydrologie
    • Hydraulik
    • Küstenwasserbau & Seegangsmodellierung
    • Sedimenttransport & Gewässermorphologie
    • Meteorologie
    • Kopplung von Modellen
  • Betrieb von numerischen Modellen:
    • Stadthydrologie & Oberflächenabfluss
    • Strömungsmodellierung im allg.
    • Seegangsmodellierung & Küstenwasserbau
  • Datenverarbeitung
    • Erstellung von digitalen Geländemodellen
    • Statistische Analyse
    • Generelle Verarbeitung von Geodatn

BGS IT&E ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der BGS Wasserwirtschaft GmbH und wurde 2014 gegründet.